Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen

Aktuelles

Beachten Sie die aktuellen Hinweise zur "Corona-Virus-Situation"!

 

 

 

23.06.2021 Schul- und Unterrichtsbetrieb bis zu den Sommerferien 2021

 

Kernaussagen aus der Mitteilungen des HKM/SSA zum Schul- und Unterrichtsbetrieb sind:

  • es besteht derzeit kein Anlass, den vollen Präsenzbetrieb wieder einzuschränken
  • als Rechtsgrundlage wird es mit Gültigkeit ab Fr. 25.6. eine neue Corona-Schutzverordnung geben, die die bisherigen getrennten zusammenfasst.
  • Die Pflicht zum Tragen von MNB gilt grundsätzlich weiter
  • Beschäftigte mit medizinischer Maskenqualität (OP, FFP2)
  • bei SuS, Studierenden genügt eine Alltagsmaske,
  • allerdings nur noch in den Gebäuden bis zum Sitzplatz im Klassenraum.
  • im freien Außenbereich und während des Unterrichts ist die MNB-Pflicht ausgesetzt.

   => gleichwohl ist das Tragen von MNB zu empfehlen, wenn die Abstandsregel im geschlossenen Raum nicht eingehalten werden kann! 

  •   Schulsport kann auch in der Halle ohne MNB stattfinden
  • Es besteht weiterhin Testpflicht für die Teilnahme am Präsenzunterricht und andere reguläre schulische Veranstaltungen (Wie erlaubte Schulfahrten und Förderangebote). Testergebnis nicht älter als 72 Std.
  • keine Testpflicht bei punktuellen Ereignissen wie Elternabende oder Schulfeste.
  • keine Testpflicht bei vollständig Geimpften und Genesenen
  • keine Testpflicht für Teilnehmer an Abschlussprüfungen.
  • Personen, die selbst oder bei denen Angehörige des gleichen Hausstandes Covid-19-Krankheitssymptome aufweisen oder bereits in Quarantäne gesetzt wurden, haben Betretungsverbot, sofern sie nicht selbst vollständig geimpft  oder bereits genesen sind.
  • SuS und Studierende können sich weiterhin ohne Angabe von Gründen von der Teilnahme am Präsenzunterricht abmelden. Sie sind verpflichtet, ggf. am Distanzunterricht teilzunehmen.
  • Alles steht natürlich unter dem Vorbehalt einer weiterhin positiven Pandemieentwicklung. 

 

Matthias Bank,

Stellv. Schulleiter

 

 


31.03.2021 Corona-Selbsttests an Schulen

Ab Montag 19. April 2021 sollen an den Schulen freiwillige Selbsttests durchgeführt werden, um bis dahin unerkannte Corona-Infektionsträger zu identifizieren.

In den folgenden Anhängen können Sie sich bereits informieren:

02_Durchführung von Antigen-Selbsttests in Schulen - Schreiben an Schülerinnen, Schüler und Eltern

03a_Datenschutzinformation

03b_Datenschutz-Einwilligungserklärung

04_SARS-CoV-2-Rapid Antigen Testanleitung

05_Ablaufdiagramm

 

Zusätzlich gibt es hier ein Informationsvideo des Herstellers.

 

Wichtig:  Bevor Sie einen Test an der HVS durchführen können, müssen Sie eine Einwilligungserklärung gemäß Dokument 03b schriftlich an der Schule abgeben. Wer noch nicht volljährig ist, benötigt auch eine Unterschrift der Eltern/Sorgeberechtigten.

 

Matthias Bank,

Stv. Schulleiter


Hygieneplan 7.0 der Hans-Viessmann-Schule


Auf der Basis des Hygieneplanes 7.0 des Landes Hessen vom 11.02.2021 gilt der für die Hans-Viessmann-Schule konkretisierte Hygieneplan, den Sie hier aufrufen können.
Neben den bekannten allgemeinen Grundsätzen, wie insbesondere

 

  • keine Begrüßungsrituale mit Körperkontakt
  • wo immer möglich, Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 m zu anderen Personen
  • regelmäßige Handhygiene
  • Einhaltung der "Nießetikette"

gilt bis auf Weiteres eine Maskenpflicht auf dem Schulgelände - auch während des Unterrichtes.

Maskenpausen werden von den Lehrkräften während der Lüftungszeiten veranlasst.

Freitag, 26.02.2021

Matthias Bank,

Stv. Schulleiter

 

 

 

Bachelorstudium mit Fachhochschulreife!

Die Hans-Viessmann-Schule

 ist zertifiziert nach AZAV